Herzlich willkommen beim Reha-Sport
der Turngemeinde 1846 Worms e.V

Herzsport

Abteilungsleiter Dietrich Wallenfels
Telefon: 06244/297400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor einigen Jahren hat sich die vereinsgebundene Herzsportgruppe Worms der Turngemeinde Worms als selbständige Abteilung angeschlossen. Liegen doch beiden Organisationen die gleichen Ziele am Herzen: Freizeitsport mit Spiel und Spaß bei geselligem Miteinander. Die Akzente und die Altersstruktur sind naturgemääß etwas unterschiedlich gelagert. Auf der einen Seite mit der Möglichkeit und Hinführung zum Sport mit Leistung und Wettbewerb, auf der anderen Seite mit dem Schwerpunkt der Fortsetzung der Rehabilitation, Prävention und Leistungserhaltung bzw. -aufbau, wobei keine Bewegungsmaschinen eingesetzt werden sondern durch Gymnastik, Ballspiele, Ausdauer- und Konzentrations-Übungen viel Abwechslung entsteht und keine Langeweile aufkommt. Auch Teilnehmer mit anderen postoperativen Einschränkungen und Bewegungsproblemen sind angesprochen und willkommen.

Die Teilnehmer der Abteilung Herzsport werden von zertifizierten Übungsleitern und Ärzten angeleitet. Die Herzsportaktivitäten finden regen Zuspruch und Unterstützung aus der Ärzteschaft, den Kassen und dem Sportbund, so z.B. auch vom Deutschen Roten Kreuz. Während den Übungsstunden stehen ein Notfallkoffer und ein Defibrillator zur Verfügung stellt. Weitere Aktivitäten , wie z.B. Wanderungen, Fahrradtouren und Fortbildung in Gesundheitsfragen sind angedacht.

Unsere Trainingszeiten
Montag19.00 - 20.30 RöhrigBIZ
Freitag19.00 - 20.30 RöhrigBIZ

Lungensport

Ansprechpartner: Hartmut Jerrentrup
Telefon: 06241/8493032
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Turngemeinde 1846 Worms e.V. bietet schon mehrere Jahre den Herzsport an. Jetzt gibt es auch eine Lungensportgruppe.

Lungensport bei COPD verhilft den Patienten nachweislich zu leichterem Atmen. Ziel des Lungensports ist es, jeden Patienten individuell, je nach persönlichem Leistungsniveau zu fördern.
Der speziell ausgebildete Diplom-Sportwissenschaftler Bernhard Röhrig, Sportlehrer bei der TG Worms, bietet gezielte gymnastische Übungen an, die insbesondere die Atemmuskulatur unterstützen und dadurch deutliche Erleichterung im Alltag mit sich bringen.
Die TG Worms wird dabei besonders die schwächsten Teilnehmer nicht aus den Augen verlieren und gerade diesen Personen Übungen anbieten, die sie leisten können und gleichzeitig Spaß daran bekommen und sehr schnell an sich selber erkennen, was diese Übungen bei Ihnen positiv bewirken.
Ein wichtiger Aspekt ist es auch, Atem- und Entspannungstechniken zu vermitteln, die Koordination und Beweglichkeit zu trainieren sowie Kondition und Belastbarkeit mit einem langsamen Aufbau der Muskulatur zu fördern.
Das Training findet in der neuen Jahnturnhalle auf der Jahnwiese statt, so dass bei geeignetem Wetter auch auf der Jahnwiese, evtl. auch im nicht weit entfernten Wäldchen Übungseinheiten stattfinden können.
Zur Teilnahme am Lungensport dient eine vom Hausarzt ausgestellte Verordnung (Antrag auf Kostenübernahme, Formular 56), so dass den Teilnehmern keine Kosten entstehen.
Info-Flyer 

Unsere Trainingszeiten
Mittwoch12.30 - 13.30 Röhrigneue Jahnturnhalle
Freitag11.30 - 12.30 Röhrigneue Jahnturnhalle
Freitag17.00 - 18.00Röhrigneue Jahnturnhalle

Reha-Sport

Als ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation spielt der RehaSport eine besondere Rolle.
Durch gezielte sportliche Übungen kann eine Verbesserung der Kraft, der Ausdauer, der Beweglichkeit und der Kondition erreicht werden.

Der Trainer wird diese auf den Allgemeinzustand der Patienten sowie die Art und Schwere der Erkrankungen abstimmen.

Kankheitsbedingten Folgeschäden wird vorgebeugt und Alltagsbeschwerden vermindert.

Typische Krankheitsbilder sind unter anderem: Beschwerden an der Wirbelsäule, Nacken- und Schulterbeschwerden, „neues“ Gelenk (Zustand nach TEP), muskuläre Defizite ... und vieles mehr.

Rehasport bei der TG Worms bedeutet für Sie: professionell ausgebildete Übungsleiter, feste Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern, und Spaß beim gemeinsamen Sporttreiben.

Wenn Ihr Arzt der Überzeugung ist, fachlich angeleiteter Sport in einer langfristigen Rehamaßnahme ist auch für Ihr Krankheitsbild ein Baustein Ihrer Therapie, freuen wir uns, Sie beim Gesundwerden zu unterstützen.

Unsere Trainingszeiten
Freitag16.00 - 17.00 Röhrigneue Jahnturnhalle